Reinigung

Tipps & Tricks

Die Reinigung einer Shisha

Um einer Geschmacksverfälschung und Ablagerungen in einer Shisha vorzubeugen, sollte diese regelmäßig gereinigt werden. Auch das regelmäßige Fetten von dem Gewinde verlängert die Lebensdauer der Pfeife enorm.


Zur Reinigung nimmt man üblicherweise handelsübliche Reinigungsmittel, bei stärkeren Ablagerungen gibt es die Shisha auch spezielle Reiniger, die effektiver gegen Gerüche wirken.


Durch die teilweise sehr dünnen Durchmesser der Metallteile sind manchmal spezielle Bürsten vonnöten. Diese lassen sich auch verbiegen, um in jede Ecke und jeden Winkel der Wasserpfeife zu gelangen.


Die Bowl reinigt sich am leichtesten mit einer Bowlbürste, einer Dekanterbürste oder auch mit Reinigungsperlen, für Sparfüchse geht es auch wunderbar mit Reis. Vermischt mit etwas Reinigungsmittel und etwas Wasser, wird dieser in kreisenden Bewegungen durch die Bowl geschwenkt und poliert so allen Dreck raus. Gegen Kalkränder am Glas nutzt man am besten Entkalker.


Bei speziellen Fragen zur Reinigung oder Pflege Deiner Shisha helfen wir Dir gerne!

Reinigung

Die Pflege der Wasserpfeife gehört auch dazu. Hier findest Du Reinigungsmittel wie die Klassiker Schmand Weg und Magic Orange Cleaner, sowie verschiedene Bürsten um Deine Shisha zu reinigen.
Es gibt 9 Artikel.
Zeige 1 - 9 von 9 Artikeln
Zeige 1 - 9 von 9 Artikeln