Fumari

Fumari hat 1997 die erste Shisha Bar überhaupt in San Diego eröffnet. Ziel war es das Shisharauchen in Kalifornien zu etablieren. Seit 2002 gibt es Fumari in vielen Ländern zu kaufen, und hat sich mit Sorten wie "Blueberry Muffin", "White Gummy Bear", "Spiced Chai" und "Ambrosia" überall auf der Welt einen Namen gemacht. Noch heute wird Fumari m...
Fumari hat 1997 die erste Shisha Bar überhaupt in San Diego eröffnet. Ziel war es das Shisharauchen in Kalifornien zu etablieren. Seit 2002 gibt es Fumari in vielen Ländern zu kaufen, und hat sich mit Sorten wie "Blueberry Muffin", "White Gummy Bear", "Spiced Chai" und "Ambrosia" überall auf der Welt einen Namen gemacht. Noch heute wird Fumari mit hochwertigen Zutaten in San Diego produziert. Verwendet wird hochwertiger Virginia Leaf Tabak, selbstgemachte Molasse und hochwertige Lebensmittelaromen. Der Tabak wird immer noch per Hand in geschmackskonservierenden Verschlussbeuteln verpackt. Hierdurch wird ein Lufteinschluss vermieden und die Frische beibehalten.
Mehr
Es gibt 10 Artikel.
Zeige 1 - 12 von 12 Artikeln
Zeige 1 - 12 von 12 Artikeln

Fumari Tobacco: Deluxe Tabak aus den USA

Fumari ist mit der teuerste Tabak, den du dir kaufen kannst. Aber eben halt mit einer der besten! Jeder Flavor wird in kleinen Chargen hergestellt, die täglich von Hand in Aromaschutzbeuteln verpackt werden. Dazu werden ausschließlich hochwertige Zutaten verwendet. Und das, Sportsfreund, merkst du nach deinem ersten Kopf Fumari. Du denkst dir: ''Ey mir kommt nichts anderes mehr in den Pot'' Deine Vernunft sagt: ''Kannste dir nicht leisten, Alter''. Und so wirst du am nächsten Tag mit vielen anderen in der Schlange vor dem Amt stehen, und Grundsicherung beantragen. Shisharauchen ist dein verdammtes Recht! Wenn die Stütze dann auf deinem Konto ist, probier mal folgende Sorten: Maison Bleu (DER Blaubeer-Muffin-Tabak), Wild Beach (Pfirsich), Original Red Bear (Rotes Gummibärchen), Golden Dynasty (Schwarzer Tee und Zitrone), oder Ceylon Chi (Kardamom, Vanille, Muskat und Zimt). Und sag ja nicht, wir hätten dich nicht gewarnt!